Das Salus Bonusprogramm

Wir wollen Ihr gesundheitsbewusstes Verhalten belohnen – dafür bieten wir Ihnen bei der Salus BKK vier Bonusmodelle an. Pro Jahr können Sie sich durch Vorsorgeuntersuchungen, sportliche Aktivität und gesunden Lebensstil Prämien von bis zu 200 Euro sichern. Ob Groß oder Klein, Single oder Familie – wir haben das passende Bonusprogramm für Sie.

  • keyboard_arrow_right Vorsorgesterne

    Bei unseren Vorsorgesternen reichen bereits drei erfüllte Maßnahmen aus, um eine Prämie von 150 Euro zu erhalten. Wer zum Beispiel regelmäßig zur Vorsorge geht und noch dazu einen aktuellen Impfstatus nachweisen kann, hat die notwendigen Sternchen schnell beisammen. Dieses Bonusmodell ist eher für Singles lukrativ. Wenn Sie familienversicherte Kinder haben, müssen diese im Bonusheft auch zusammen mit Ihnen sammeln. Die Juniorsterne können dann von Ihren Kindern nicht separat genutzt werden.

  • keyboard_arrow_right Gutfühlsterne

    Die Salus Gutfühlsterne sind das ideale Bonusprogramm für Familien.  Je mehr Maßnahmen erfüllt sind, desto höher fällt auch die Prämie aus – bis maximal 200 Euro im Jahr. Als Aktivitäten gelten zum Beispiel Vorsorgeuntersuchungen wie Krebsvorsorge oder Zahnärztliche Vorsorge, die Teilnahme an einem unserer Präventionsangebote sowie eine aktive Mitgliedschaft in einem Verein oder Fitnessstudio.

  • keyboard_arrow_right Juniorsterne

    Für unsere jungen Versicherten bis 15 Jahre bieten wir ein eigenes Bonusprogramm an. Wer bei seinen Kindern auf einen aktuellen Impfstatus, die Durchführung aller U- und J-Untersuchungen sowie auf beide jährliche Individualprophylaxen beim Zahnarzt achtet, kann sich zwischen einer Geldprämie von 20 Euro oder einer Sachprämie entscheiden.

  • keyboard_arrow_right Salus Stars

    Wir schätzen das gesundheitsbewusste Verhalten unserer jungen Versicherten besonders – alle Teens und Twens zwischen 12 und 25 Jahren können mit unseren Salus Stars Bonuspunkte sammeln und in eine Geldprämie von bis zu 50 Euro umwandeln.

Wie bekomme ich die Prämie?

Der Weg zu Ihrer Prämie ist ganz einfach. Lassen Sie sich die durchgeführten Maßnahmen von Ihrem Arzt oder den entsprechenden Gesundheitspartnern abstempeln oder quittieren und reichen Sie Ihr Heft bei uns ein. Alle Stempel müssen dabei aus dem gleichen Kalenderjahr sein. Sie können Ihre Prämie bis zum 30. Juni des Folgejahres einlösen.

Bitte beachten Sie, dass Sie sich pro Kalenderjahr für ein Bonusmodell entscheiden müssen.

Haben Sie Interesse? Dann laden Sie ihr Bonusheft einfach herunter oder fordern Sie es kostenfrei unter 0341 45337-3403 oder per E-Mail an.

 

Rechtlicher Hinweis

Die Salus BKK ist im Rahmen des Bürgerentlastungsgesetzes dazu verpflichtet, gewährte Bonuszahlungen dem Finanzamt zu melden (§ 10 EStG in Verbindung mit § 71 Abs. 1 Nr. 4 SGB X). Ihr Bonus wird als Beitragsrückgewähr gewertet und entsprechend den Vorgaben des Bundesfinanzministeriums von den Beitragszahlungen abgezogen. Dies betrifft alle Bonusmodelle der Salus BKK. Die im Rahmen des Bundesfinanzhof Urteils vom 1. Juni 2016 getroffene Entscheidung zur Nichtübermittlung der Bonuszahlungen an das Finanzamt kommt bei unseren Bonusmodellen nicht zum Tragen. Unser Bonusmodell sieht eine Kostenerstattung für privat finanzierte Gesundheitsmaßnahmen nicht vor, auch wenn der Bonus mit finanziellem Aufwand für Sie verbunden ist (z.B. Mitgliedschaft im Fitnessstudio oder Sportverein).

Datenschutzhinweis:

Die Erhebung Ihrer persönlichen Daten (Sozialdaten) ist zur rechtmäßigen Erfüllung unserer Aufgaben erforderlich (§ 284 SGB V). Zur Mitteilung der erfragten Daten sind Sie nach § 206 SGB V verpflichtet. Freiwillige Angaben sind entsprechend gekennzeichnet. Wir versichern Ihnen, dass Ihre persönlichen Daten ausschließlich zur Erfüllung unserer Aufgaben verwendet werden. Ausführliche Hinweise und Informationen zum Datenschutz bei der Salus BKK finden Sie hier.

Ansprechpartner

Service- und Beratungscenter

Salus Bonushefte
Zurück zum Anfang keyboard_arrow_up