Reiseschutzimpfungen

Beruhigt in den Urlaub fahren und gesund wiederkommen. Wir wollen, dass Sie auch bei Reisen in fernere Länder umfassend vor unliebsamen Krankheiten geschützt sind. Daher statten wir Sie vor Reisebeginn mit dem richtigen Impfschutz aus.


Was übernimmt die Salus BKK?

Neben den Kosten für die von der Ständigen Impfkommission (STIKO) empfohlenen Impfungen erstatten wir bei privaten Auslandsreisen auch folgende Reiseschutzimpfungen komplett:

  • Cholera
  • FSME Zecken-Hirnhautentzündung (Frühsommer-Meningoenzephalitis)
  • Gelbfieber
  • Hepatitis A und B
  • Japanische Enzephalitis
  • Meningokokken C
  • Typhus
  • Tollwut
  • Polio


Welche Impfungen für Ihr Reiseland empfohlen werden, erfahren Sie über den Reisegesundheitsdienst.

Bitte beachten Sie, dass wir die Malariaprophylaxe nicht übernehmen dürfen, da es sich hierbei nicht um eine Impfung handelt, sondern vielmehr um eine vorbeugende Maßnahme in Tablettenform.


Wie funktioniert die Erstattung?

Um Ihnen die Kosten für die Impfungen erstatten zu können, benötigen wir von Ihnen die Originalrechnungen (ärztliche Impfleistung und Impfstoffe) sowie Ihre Bankverbindung.

Zurück zum Anfang keyboard_arrow_up