Eine gute Wahl für junge Familien

In einer Schwangerschaft sind viele medizinische Maßnahmen erforderlich, von denen man nicht immer weiß, ob sie von der Krankenkasse übernommen werden oder nicht. Dabei ist es gerade in dieser aufregenden Zeit wichtig, dass man sich rundum sicher und versorgt fühlt.

 

Note "Gut" im Krankenkassentest für Schwangere

Im bundesweiten Vergleich von gesetzlichen Krankenkassen schneiden wir mit guten ZusatzleistungenZusatzleistungen ab, die weit über den gesetzlichen Rahmen hinausgehen. Dazu zählen besonders die beiden Programme "BabyCare" und "Gesund schwanger", die viele zusätzliche Untersuchungen zur Frühgeburtenvermeidung beinhalten. Außerdem sticht die Salus BKK mit der Leistung Osteopathie für Babys hervor. Die Salus BKK übernimmt hier bis zu 250 Euro im Jahr.

Zurück zum Anfang keyboard_arrow_up