Geburtsvorbereitung

Unsicherheit und auch ein wenig Angst vor der Geburt ist bei vielen Schwangeren normal. Umso wichtiger ist eine gute und umfassende Vorbereitung in einem Geburtsvorbereitungskurs. Hier lernen Sie sowohl Atem- und Entspannungstechniken als auch spezielle Fitnessübungen für Schwangere, die verhindern sollen, dass die beanspruchten Körperregionen wie Rücken oder Beckenboden nicht allzu sehr in Mitleidenschaft gezogen werden. Außerdem erhalten Sie natürlich viele Informationen rund um die Themen Geburt und Eltern sein.


Was übernimmt die Salus BKK?

Die Salus BKK übernimmt die Kosten der Teilnahme an Kursen zur Geburtsvorbereitung für bis zu 14 Stunden. In diesen Kursen erlernen Sie Techniken zur Entspannung, zur Erleichterung der Geburt und für die Rückbildungsgymnastik. Zudem können sich mit anderen Eltern austauschen. Geburtsvorbereitungskurse werden durch Hebammen durchgeführt und über die Gesundheitskarte abgerechnet. Eine frühzeitige Anmeldung (im dritten oder vierten Monat) ist von Vorteil, da die Kurse aufgrund einer geringen Teilnehmerzahl oft sehr schnell ausgebucht sind.


Unser PLUS für Sie

Bei uns profitiert auch der werdende Vater, denn wir bezuschussen auch seine Teilnahme an einem Geburtsvorbereitungskurs. Weitere Informationen finden Sie hier.

Ansprechpartner

Service- und Beratungscenter

print06102 2909-99
Finden Sie Ihre Hebamme
Zurück zum Anfang keyboard_arrow_up