Salus BKK fördert Projekt in Pflegeheimen

Seit 2017  findet die Weiterbildung von 16 Pflegekräften im Rahmen des Projektes „moment! – motorisches + mentales Training“ in zwei Neu-Isenburger Pflegeheimen des diakonischen und gemeinnützigen Unternehmens „Mission Leben“ statt. Das Projekt hat zum Ziel, die körperliche Aktivität der Bewohner zu fördern.

Menschen verlieren mit zunehmender Aufenthaltsdauer in Pflegeheimen an Mobilität und Teilhabe. Das liegt einerseits an Krankheitsfolgen, aber auch daran, dass soziale und kulturelle Angebote nicht immer auf ihre Bedürfnisse abgestimmt werden können. In der Folge bleibt eine immer größer werdende Zahl von Menschen von gesellschaftlichen Ereignissen ausgeschlossen. Genau hier setzt das Projekt „moment! motorisches + mentales Training“ an. Das wissenschaftlich begleitete Konzept beruht auf einem Projekt der Diakonie Hessen und der Bildungsakademie des Landessportbundes und hat das Ziel, die körperliche Aktivität von Heimbewohnern zu verbessern. Denn Bewegung fördert die Mobilität, erhöht das eigene Wohlbefinden und verhindert die gesellschaftliche Isolation.

In einem fünftägigen Workshop werden die Pflegekräfte mit Theorie- und Praxiseinheiten unter anderem zu Alterserkrankungen, dem Aufbau spezifischer Übungsstunden, Sturzprophylaxe und Gedächtnistraining in Bewegung geschult.

Wir unterstützen dieses und andere Projekte u.a. in Sachsen-Anhalt und Bayern auch 2018 mit 52.000 Euro.

Zurück zum Anfang keyboard_arrow_up