Unser Geschenk für Sie: ein günstiger Beitragssatz von 15,39%

Falls Sie sich und Ihrem Geldbeutel schon jetzt ein Geschenk machen möchten, empfehlen wir ihnen einen Wechsel zur Salus BKK. Sie sparen bei uns nämlich nicht nur bares Geld sondern profitieren auch in vollem Umfang von unseren Leistungen. Wir klären für Sie die wichtigsten Fragen.

 

Wie hoch wird mein Beitrag bei der Salus BKK sein?

Wir senken zum Jahreswechsel unseren Beitragssatz auf 15,39%, inklusive des Zusatzbeitrags von 0,79%. Damit gehört die Salus BKK konstant zu den günstigsten bundesweit geöffneten Kassen.

 

Warum senkt die Salus BKK ihren Beitragssatz?

Für die Senkung gibt es zwei Gründe. Zum einen möchten wir uns mit dieser Geste bei unseren Versicherten für die Treue und das Vertrauen bedanken. Zum anderen ist so ein Geschenk natürlich nur möglich, wenn wir als Krankenkasse auch nachhaltig und vorausschauend mit den Versichertengeldern umgehen. Das tun wir und können unseren Versicherten damit regelmäßig zusätzliche Vorteile anbieten.

 

Gibt es weitere finanzielle Vorteile für mich?

Versicherte bei der Salus BKK dürfen sich ab 2019 sogar doppelt freuen. Neben der Senkung des Zusatzbeitrags hat die Bundesregierung die paritätische Beitragsfinanzierung beschlossen. Das bedeutet, dass sich Arbeitgeber und Arbeitnehmer die Kosten für den Krankenversicherungsbeitrag jeweils zur Hälfte teilen. Bisher musste der Arbeitnehmer den ZusatzbeitragZusatzbeitrag alleine finanzieren. Die neue Regelung bedeutet für Sie als Versicherten eine nochmalige Entlastung. Aber auch für Arbeitgeber ist das ein Vorteil, da er gegenüber einer Kasse mit höherem Beitragssatz sparen kann. So haben beide Seiten etwas davon.

 

Warum sollte ich mich für die Salus BKK entscheiden?

Die Salus BKK ist seit fast 125 Jahren ein kompetenter und verlässlicher Ansprechpartner in allen Gesundheitsfragen für die ganze Familie. Wir bieten Ihnen individuelle Präventionsangebote zur Erhaltung und Verbesserung von Gesundheit und Wohlbefinden und unterstützen Sie im Krankheitsfall schnell, flexibel und unkompliziert.

Bei einem Wechsel zur Salus BKK profitieren Sie von starken Leistungen, attraktiven Zusatzangeboten und einem vielfach ausgezeichneten Service. Das bedeutet vor allem persönliche und freundliche Beratung und Betreuung durch unser engagiertes Fachpersonal.

Unsere Vorteile auf einen Blick:

  • günstiger Beitragssatz
  • exklusive ZusatzleistungenZusatzleistungen, wie Osteopathie, Sportmedizinische Untersuchung oder Reiseschutzimpfungen
  • aktive Gesundheitsförderung mit Gesundheitsreisen und -kursen
  • attraktive Bonusprogramme für die ganze Familie

     

Wie kann ich zur Salus BKK wechseln?

Der Kassenwechsel ist ganz einfach und erfolgt in drei Schritten:

  • Bisherige Kassen kündigen. Im Normalfall haben Sie hier eine Kündigungsfrist von 2 Monaten.
  • Mitgliedsantrag bei uns einreichen.
  • Kündigungsbestätigung der bisherigen Kasse an die Salus BKK senden


Übrigens: Die reguläre Kündigungsfrist in der gesetzlichen Krankenversicherung beträgt zwei volle Monate zum Monatsende. Das bedeutet: Wer noch bis zum 31. Dezember 2018 bei seiner Kasse kündigt, profitiert bereits ab 01. März 2019 vom günstigen Beitrag.

Weitere Informationen zum Wechsel, Anträge und Musterschreiben finden Sie hier.

 

Können bei mir mitversicherte Personen auch einfach zur Salus BKK wechseln?

Alle bei Ihnen mitversicherten Personen wechseln automatisch mit Ihnen zur Salus BKK. Alles, was Sie dafür tun müssen, ist gleichzeitig mit Ihrem Antrag auch einen Antrag auf Familienversicherung einzureichen. Alles Weitere erledigen wir.

Übrigens: Wechseln aufgrund Ihrer Empfehlung auch nicht familienversicherte Angehörige oder Bekannte und Freunde zur Salus BKK, erhalten Sie von uns ein kleines Dankeschön. Mehr dazu finden Sie auf unserer Seite Mitglieder werben Mitglieder.

Ansprechpartner

Kostenloses Kundentelefon

Sie erreichen uns von

Montag – Freitag: 8:00 – 20:00 Uhr
Samstag: 9:00 – 13:00 Uhr

print06102 2909-99
Zurück zum Anfang keyboard_arrow_up