Seiteninhalt



Wer legt die Beitragssätze zur Renten-, Pflege- und Arbeitslosenversicherung fest?

In den Sozialversicherungsbereichen Renten-, Pflege- und Arbeitslosenversicherung sind die Beitragssätze gesetzlich vorgeschrieben. Sie sollen grundsätzlich so bemessen werden, dass die Einnahmen die Ausgaben der Sozialversicherungszweige abdecken.

Ihr Arbeitgeber überweist die Beiträge zusammen mit dem Krankenversicherungsbeitrag direkt an die Krankenkasse.

Noch Fragen?

Haben Sie noch Fragen zum Thema Beitragssätze und Bemessungsgrenzen? Dann rufen Sie einfach unser kostenfreies Kundentelefon an: 0800 22 13 222. Wir beraten Sie gerne.


zurück zu: Beitragssätze auf einen Blick

Themenbox rechts


Mitglieder-Service




Elektronische Gesundheitskarte

Informative Gesundheitsvideos