Seiteninhalt



Die Präventionsleistungen der Salus BKK

Die Salus BKK hilft Ihnen nicht nur im Krankheitsfall, sondern unterstützt Sie auch umfangreich bei der Erhaltung Ihrer Gesundheit. Entdecken Sie die Vorzüge regelmäßiger Bewegung, gesunder Ernährung und der richtigen Entspannung in unseren beliebten Präventionskursen und Gesundheitsreisen. Für die Bezuschussung Ihrer Präventionsmaßnahmen gelten besondere gesetzliche Bestimmungen, die wir hier im Einzelnen erläutern.

Welche Präventionsmaßnahmen fördert die Salus BKK?

Die Präventionsangebote umfassen sowohl Präventionskurse wie

als auch die Gesundheitsreisen Aktivwoche und Well-Aktiv.

Die Gesundheitsreisen richten sich an Versicherte, die nicht regelmäßig an einem wohnortnahen Kurs teilnehmen können.

Wie viele Präventionsmaßnahmen werden jährlich übernommen?

Die Zahl der Präventionsmaßnahmen richtet sich nach der Art der in Anspruch genommenen Präventionsangebote.

Bei sämtlichen Kursen gilt ein Mindestalter von 6 Jahren. Ernährungs- und Entspannungsangebote können erst ab einem Alter von 8 Jahren bezuschusst werden.

In welcher Höhe werden die Präventionsmaßnahmen bezuschusst?

Insgesamt können Sie in einem Kalenderjahr bis zu 200 Euro für zugelassene Präventionsmaßnahmen in Anspruch nehmen.

Wir bezuschussen Ihre BKK AKTIVWOCHE mit 160 Euro (bzw. 110 Euro für Kinder ab 6 Jahren).

Für WELL-AKTIV erhalten Sie einen Zuschuss von 100 bzw. 150 Euro, je nachdem, ob Sie hier ein Programm mit einem oder zwei Päventionsbereichen wählen möchten.
 
Nehmen Sie an einem Präventionskurs außerhalb unseres Gesundheitskursprogramms teil, beträgt die Kostenbeteiligung 80 %, maximal 100 Euro pro Kurs (bei Kindern ab 6 Jahren 100 %, maximal 100 Euro).

Ist meine Präventionsmaßnahme bezuschussbar?

Ob ein Zuschuss möglich ist, klären Sie am besten gemeinsam mit unseren Experten des Teams Gesundheitsförderung vor Antritt des Kurses bzw. der Gesundheitsreise. Sie können uns Ihre Anfrage unter gesund@salus-bkk.de mailen oder unser kostenfreies Kundentelefon 0800 22 13 222 anrufen. Wir beraten Sie gerne.


Themenbox rechts


Mitglieder-Service




Elektronische Gesundheitskarte

Informative Gesundheitsvideos